Kranz aus Stacheldraht

P1140844

„Nimm mich mit“ sagte das stachelig rostige runde Teil auf dem Schrottplatz. Ich betrachtete es eine Weile und entschied mich es zu ‚retten‘. Vom Schrottplatzbesitzer erntete ich nur ein verständnisloses Kopfschütteln, was mir nichts ausmachte. Zuhause beschloss ich, den aufgewickelten Stacheldrahtkranz noch ein wenig zu schmücken. Zwei Narzissenzwiebeln umwickelte ich mit Moos, bastelte ein kleines Nest aus Sisalfasern und dünnen Weidenzweigen und legte Moos und kleine Ziebeln hinein.

Stacheldrahtkranz ganz buntStacheldrahtkranz im Fruehling

(303 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + fünf =