Große Zapfen und Grünschnittgirlande

Einen Teil der Grünschnittreste vom jährlichen Binden des Riesen-Adventskranzes für unseren Dorfplatz, kassierte ich ein und fabrizierte daraus eine 4 Meter lange Thujagirlande. Hierfür hatte ich einen dicken, 13 Meter langen Strick dreifach zusammen gelegt und von der Mitte aus zu beiden Enden hin, kleine Thujazweige mit Draht rund ums Seil gebunden. Ich befestigte die Girlande zwischen den an den Dachbalken hängenden Zapfenbündeln und verzierte sie mit weiteren Weymouthskiefernzapfen.


Beide Zapfenobjekte erhielten je einen warmweiß leuchtenden LED-Lichterschweif mit 160 Sternchen. Mit dieser Beleuchtung ist unser Eingangsbereich traumhaft schön illuminiert.

(795 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + siebzehn =