Glasvasen-Beetstecker stahlbandbekränzt

Seit vier Jahren gibt es Glasvasen-Beetstecker in unserem Garten. 70er-Jahre Mono-Block-Glasvase plus Moniereisen = Beetstecker. Meine September Stahlbandidee ist ein einseitig offener Motivkranz, den ich um die Vase herum legte.

In ein ca. 1 Meter langes Stück Stahlband werden aus der Mitte heraus mehrere Dreiblatt-Verzierungen in gleichmäßigen Abständen gearbeitet, zu einem Ring gebogen, um die Vase gelegt und eng anliegend angepasst.

Die Herzchen- und Krönchen-Variante sind ebenfalls aus der oberen Mitte heraus gebogen und liegen mit den Enden am Beetstab an.

Auf dem Sonntags-Flohmarkt in Wolfsburg am 17. September fand ich zu meiner Freude noch weitere Solitär-Glasvasen.

(598 Besuche, 2 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × vier =