Festlicher Turm aus Backformen

weihnachtlicher Turm aus Backformen

Am Wochenende beschloss ich mal all meine alten Back-, Pudding-, Keks- und Pralinenformen an einem Ort zusammen zu lagern. Das silbrige Glänzen der nebeneinander liegenden Alu- und Stahlformen brachte mir Weihnachten in den Sinn. Nun ging das Stapeln los und dabei kamen fast alle Formen, sowie zwei alte Polsterfedern, ein Kartenhalter und ein Ornamentstern zum Einsatz. Da mir die lose Konstruktion wie ein Kartenhaus zusammenzubrechen drohte, fixierte ich die Teile mit Heißkleber, der sich beim Rückbau nach Weihnachten ja wieder gut entfernen lässt. Ihren endgültigen Platz haben die festlichen Shabby-Backform-Weihnachtsbäume noch nicht erhalten. Zeigen muss ich sie jedoch schon, da mich die Zufallskreation gerade begeistert.

weihnachtsbaum aus BackformenSammelsorium von alten Backformen

 Wenn es nach Weihnachten noch frostig sein sollte, „backe“ ich damit wieder Eis– und Schneekuchen

(433 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.