Fensterhänger mit Federn aus Stahlband

Federn aus Stahlband

Zwei rostige Stahlfedern aus Gabys Floristik-Geschäft brachten mich auf den Gedanken selbst noch welche aus ähnlichem Material zu formen. Das Verpackungsstahlband aus einem Baumarkt, welches draußen innerhalb von zwei Monaten eine wunderschöne Rostpatina angesetzt hatte, eignete sich wunderbar dafür. Jeweils vier Enden, ca. 80 cm langen Stahlbandes bog ich mit Spitzzangen zu unterschiedlichen Federn zurecht, deren Silhouette ich vorab auf Papier gezeichnet hatte. Mit Bast befestigte ich sie und ein paar Perlhuhnfedern an einem Haselnussast. Dieser selbstgemachte Fensterhänger ist eine wunderschöne Ganzjahresdeko, die mit ein wenig Geschick und niedrigem Kostenaufwand innerhalb von wenigen Stunden hergestellt ist.

Mobile aus StahlfedernFedern aus StahlbandFederstahlfedern

Ich glaube, dass ich in Kürze noch einige für meine Freundin, die ein großer Feder-Fan ist, biegen werde.

(2.396 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × eins =