Deko-Nistkästen aus alten Balken

P1120418
Aus dem Reststück eines alten Balkens (9 x 9 cm) zauberte mir mein Mann heute zwei kleine Nistkästen (21 und 23 cm hoch). In die Balkenstücke wurden mit einem Forstnerbohrer (3,5 cm) Löcher gebohrt, die innen geschwärzt und mit ein wenig Moos ausgekleidet wurden. Unterhalb des Loches befestigte ich Zweige. Eines des Dächer ist aus einem alten Aluminium-Mopedschild zurecht geschnitten bzw. gebogen und das Pultdach aus einer Schieferschindel gearbeitet. Die Dächer klebte ich mit Heißkleber fest.

Die fertigen rustikalen Vollholzbalken-Deko-Nistkästen kamen auf mein umgestaltetes Jahreszeiten-Sidebord in der Küche zu den alten Fensterflügeln und einem Keramikleuchter mit selbst gebundenen Strandfliederkränzchen.
Deko Nistkasten selber machen. Sieht aus wie echt.....
P1120422

(537 Besuche, 3 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.