Bemalter Jute-Wandbehang

P1170175

Der erste Frühlingsbote kehrte bei uns ein. Einen Jutesack (Format 60 x 80 cm) aus dem Gartenmarkt, der normalerweise als Winterschutz für Pflanzen dienen sollte, gestaltete ich heute frühlingsmässig. Wegen der Durchlässigkeit des Gewebes, schob ich zuerst eine Pappe zwischen die Jute-Schichten. Ein hübsches Hasenbild mit ornamentalen Elementen, malte ich in Acryl auf den gebügelten, stark saugenden, groben Stoff. Damit die weiße Farbe intensiver leuchtet, war ein mehrmaliger Auftrag mit dem Pinsel notwenig. Da der Behang zeitweise in einem unserer Fenster hängen wird, vervollständigte ich das Kunstwerk mit einem zweiten, spiegelverkehrt sitzenden Hasen auf der Rückseite. Durch das obere, offene Sackende zog ich mehrere Paketschnüre, die ich an einem Haselzweig befestigte. Schnuffelt das süße Häschen nicht ganz verzückt die Frühlingsluft…?

Hier sind noch zwei weitere Exemplare. Auftragsarbeiten, die ich zuerst mit der Silhouette eines Hasen, bzw. Vogels bemalte und mit meinen Linolstempeln bedruckte.

P1170212 (Large)P1170211 (Large)

 

(236 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + zwanzig =