Gartendeko aus Zweigen – Bäumchen

 

P1170567

Aus einem kleinen Haufen dünner Weidenabschnitte schnappte ich mir ein kleines Bündel, welches ich an einem Ende mit Draht umwickelte. In das flach gedrückte offene Büschelende steckte ich neue Zweige und fädelte meine Blumendrahtrolle in 5 – 10  cm Abständen durch das Zweiggewirr, steckte erneut Zweige hinein, wob mit der Drahtrolle zwischen den Zweigen wieder zurück und wiederholte den Vorgang mehrmals. Dabei zog ich das Objekt noch ein wenig in die Breite, sodass eine pfeilartige Form entstand.

P1170565P1170563

Das baumähnliche Zweigobjekt steckt auf einem 1,70 m langen, rostigen Rundeisenstab. Die Spitze schmückt ein verzinktes Herz.

(639 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.