Affenfaust-Knoten als Türstopper

Knoten

Seit mir mein Mann vor ca. 2 Jahren diesen wunderschönen und höchst praktischen Türstopper geknotet hat, rumst es nicht mehr beim täglichen Durchlüften. Wenn früher die Tür zuschlug, wackelten so manches Mal die Wände. Das hat nun ein Ende.

Wie der Stopperknoten auszusehen hatte, war uns damals klar. In seinem alten Fancywork-Buch gab es dazu eine passende Anleitung und im Netz natürlich auch. Nun ging es daran ein Seil in der passenden Stärke und rutschfähigem, nicht zu faserigen Material zu finden, damit das Zusammenziehen des Knotens gut funktionierte. Die Länge wurde bestimmt und das Füllmaterial (Kieselsteine in einem Gefrierbeutel) und dessen Menge ausgetüftelt. Es bedurfte einiger Versuche, bis der Knoten das jetzige Aussehen erlangte und die richtige Festigkeit hatte. Am Ende war er jedenfalls perfekt. Ich nutze ihn seitdem jeden Tag und gebe ihn nicht mehr her.

Doppelter-DiamantknotenKnoten-1

(1.251 Besuche, 1 davon heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 2 =